ich liebe es mit Freundinnen stundenlang zu telephonieren, am liebsten nachmittags, ich liege auf meiner Couch,
weiche kissen und quatschen,quatschen,quatschen. Manchmal skypen wir auch. wir tauschen Kochrezepte,
machen Reisepläne oder machen uns auf bestimmte Seiten im Internet aufmerksam. Eine meiner engsten
Freundinnen liebt Mangas, ich auch. Ich kann auch welche zeichnen. Natürlich komme ich irgendwann zu den
Hentai Mangas, also die mit viel Sex. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich am schnellsten zum Orgasmus komme,
wenn sich zwei Mädchen küssen, ich kann mir das stundenlang ansehen. Mangas mit Jungs, die sich küssen
mag ich auch, aber es wirkt nicht so stark.
Meine Freundin meint, ich sei wohl lesbisch. Wir haben darüber geredet, bei welchen Filmen oder Fotos wir
am stärksten erregt werden, sie stellt sich vor, sich in der Öffentlichkeit nackt zu zeigen, natürlich am Strand,
beim Fahrradfahren, in der Umkleide usw.. Sie schickt mir gern Photos aus der Umkleidekabine und ich soll ihr
sagen, ob der Bikini gut sitzt. Das findet sie aufregend. Sie lässt gern den Vorhang dabei etwas auf, damit andere
sie sehen können. Ihre Fotos regen mich auch auf.
Ich experimentiere noch. Im Moment würde ich gern einmal Sex haben mit einer bitch, also ein jungenhaftes
Mädchen, das keine Hemmungen hat.
Eine Cousine von mir in Kiel ist so ein Mädchen. Sie arbeitet in einer Buchhandlung. Neulich hat sie ein Mädchen
beobachtet, die sich erotische Romane anschaute. Da hat sie ihre Hilfe angeboten, welches Buch empfehlenswert sei,
sie habe die auch schon gelesen und dass sie auch noch andere Bücher bestellen könne. Das Mädchen sei erst
ziemlich schüchtern gewesen, aber nach zwei Tagen ist sie wieder in die Buchhandlung gekommen und ein Buch eines
japanischen Autors gekauft. Abends hat sie sich mit meiner Cousine verabredet und die hat mir später am Telefon
alles erzählt. Meine Cousine ist klein mit kurzen Haare, 28 Jahre alt, sieht aber aus wie höchstens 20. Sie hat
eine jungenhafte Figur mit kleinen Brüsten und süßem Po. Und sie hat wenig Hemmungen.
Die beiden haben sich in einem Cafe getroffen. Das Mädchen hatte gerade mit dem Studium angefangen und erzählte,
wie sie sich in Kiel fühle. Meine Cousine erzählte von ihren Kontakten mit anderen bitch-Mädchen und was sie gern
liest. Dabei habe sie ein Bein hochgestellt, sodass ihr Rock rutschte und ihr Slip sichtbar wurde. Sie setzt sich gern so
hin oder spreizt die Beine wie ein Junge. Auf das Mädchen wirkte das jedenfalls. Meine Cousine konnte ihre Erregung
riechen. Sie hat das Mädchen gefragt, welches Parfüm sie benutzen würde. Sie antwortete: gar keins. Oh, sagte meine
Cousine, Du duftest aber gut. Wie gesagt, meine Cousine hat keine Hemmungen. Sie fragte das Mädchen nach den
erotischen Büchern, die sie schon gelesen habe. – Das waren eine ganze Menge und sie liest auch Mangas. Und sie
braucht das eben. Meine Cousine darauf, sie braucht das auch und zwar jeden Abend, möglichst mehrmals.
Da hat das Mädchen erstaunt geguckt und gesagt, sie hätte gedacht, sie sei die einzige, die es braucht.
Dann haben sie sich geküsst und meine Cousine hat sie nach Hause gebracht.
Ich habe meine Cousine beneidet, vielleicht bin ich doch lesbisch ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.