Auspeitschen Nachdem das Abendessen vorüber ist, und wir aufgeräumt haben, gehen wir ins Wohnzimmer und setzen uns da vor einen recht großen Fernseher. „Ich denke, ich kann ganz gut Menschen beurteilen“, sagt Maria zu Jochen. „Ich bin überzeugt, du wirst mögen, was du in einer Minute siehst. Aber wenn nicht, dann musst du es mir …

Weiterlesen

Am Kreuz Gegen Mitternacht werden wir wach. Der Junge scheint sein anale Entjungferung gut verdaut zu haben, denn er ist voll Tatendrang. Herausfordernd stolz sieht er erst mich, dann Maria an. „Was ist die schlimmste Sache, die ich am schwersten ertragen kann? Etwas richtig spannend Sexuelles meine ich. Es darf ruhig weh tun.“ Der Blick …

Weiterlesen

Die finale Session Kaum hat sich die Tür hinter uns geschlossen, nehmen wir beide Jochen in die Mitte und führen ihn an eine Treppe, die nach unten führt. Obwohl das Licht eingeschaltet ist, ist sie nur schwach beleuchtet. Unten ist es auch nicht heller, aber der Junge kann einige Ketten erkennen, die von den Wänden …

Weiterlesen

Fistversuche Wir nehmen noch ein paar Drinks mit Alkohol. Der Junge soll locker werden. Maria breitet noch schnell dicke Frotteehandtücher auf Jochens Bett aus. Die sollten das überschüssige Massageöl aufnehmen, dass von unseren Körpern tropfen könnte. Dann führen wir Jochen mit gefesselten Armen in sein Zimmer. Er trägt wieder den Lendenschurz, und wir setzen ihn …

Weiterlesen

22. Teil Zunächst ging es erst einmal die breite Treppe, zum Eingang des Palastes, hinauf. Hier erinnerte alles an ein Märchen aus Tausend und einer Nacht. Ich erwartete eigentlich nur noch den bösen Zauberer, der in solchen Märchen ja immer eine grosse Rolle spielte. Aber vorerst bekam ich diesen nicht zu sehen, später jedoch sollte …

Weiterlesen

Annabelle schaut mich an. Skeptisch? Angstvoll? Was ihr wohl durch den Kopf geht, der jungen hübschen Studentin, die gerade einem wenig attraktiven 55-jährigen Mann gegenübersteht, der von ihr nichts weiter als ihren Körper und ihre absolute Hingabe will? Was ihr wohl durch den Kopf geht? Eigentlich egal. Sie hat sich auf das Date eingelassen, nur …

Weiterlesen

Punkt neun Uhr – ok. Der Kaffee – der letzte Scheiß. Selbst das Zeug aus dem Automaten auf der Ebene war besser. Die Aufschrift auf dem Becher stammte von einer dieser Back Ketten. In ihrer Küche stand ein guter Kaffee Vollautomat von deLonghi. Jemand bettelte um Ärger. Dabei hatte es so gut begonnen. Als sie …

Weiterlesen

Wie das so in der Ehe ist, läuft irgendwann die Routine ab. Aufstehen, frühstücken, Arbeiten, heimkommen, Essen, kurzer smalltalk und dann Noch zum Sport. Kurz gesagt, Sex wird schon mal zum Highlight eines Monats. Dabei war es vor der Hochzeit noch ganz anders. Dann kam das Wochenende vom Konzert und Sie hatte Karten mit Ihrer …

Weiterlesen

Das Erlebnis unter K.O. Tropfen Ich und meine Asia Frau, mit langen schwarzen Haaren, Ihre schlanker Figur und die sehr gerne Miniröcke trägt und einen etwas grösseren Busen hat als die meisten von den Asiatischen Frauen, gingen an einem Wochenende Abends in eine Cocktail Bar um etwas zu Trinken. Wir waren nicht lange alleine als …

Weiterlesen

Der besagte Freitag, es war 14.00 Uhr, war nun mehr gekommen und wir bestellten ein Taxi zu uns nach Hause. Wir hatten einen jungen Mann bekommen und baten ihn zunächst herein. Anschließend sc***derten wir ihm unser Anliegen. Er möge zur besagten Versicherungsagentur fahren und Frau D. diesen Brief, dem wir ihm übergaben, überbringen, mit den …

Weiterlesen