Marko räkelte sich im Halbschlaf. Ich legte mich zu ihm und strechelte seinen Bauch und seine Beine, und das dazwischen, das von den kreisenden Annäherungen meiner Hand immer größer wurde. Ich konnte die Entwiicklung blind durch Tasten verfolgen und sah daher meinen Mann an, der ein Auge leicht öffnete und mich anblinzelte: ‚mmh, das machst …

Weiterlesen

Ich möchte euch von einer Geschichte erzählen, die mir vor einiger Zeit in der schönsten zeit des Jahres passiert ist. Ich war mit meinen Eltern im Urlaub in der Türkei. Zwei Wochen in einem Hotel am Strand mit riesiegem Garten, vielen Pools, Rutschen und einem langen Strand. In der selben Zeit war Anne mit Ihrer …

Weiterlesen

Kurzes Vorwort: Es handelt sich hier um eine längere Geschichte aus 10 Teilen die ich hier alle posten werde. Bitte nur lesen, wenn euch längere Geschichten interessieren, wo es nicht ausschließlich um das eine geht, sondern auch Handlung und Gefühle eingebaut wurden. Wer nicht warten will weiter zu lesen, kann dies auf meine(minus)romane(punkt)de tun , …

Weiterlesen

Alter: 52 Augenfarbe: braun Haarfarbe: schwarz/braun Größe: 156 cm Gewicht: 53,5 kg BH Größe: 80/A Schuhgröße: 36/37 Familienstand: ledig Kinder: keine Bist du rasiert: zum Teil Wie rasierst du dich: nass Wie oft rasierst du dich: jeden 2ten Tag Bist du gepierct: Nein Bist du tätowiert: Nein Welche ist deine Lieblingsstellung: flexibel Wo hast du …

Weiterlesen

Die Dämme waren gebrochen. Vor allem bei Marko. Er bediente die beiden außerhäusigen Stuten mit einer solchen Hingabe, dass ich begonnen hätte, eifersüchtig zu werden, wenn er nicht jedesmal, bevor er sich mit mehr als seinen Händen einer der beiden jungen Frauen näherte, den Blickkontakt zu mir gesucht hätte. Er schaute mich dabei mit einem …

Weiterlesen

Der Samenspender – (Teil 14) Die zickigen Lesben Mein Auftritt bei den Porno Aufnahmen war gut eineinhalb Wochen vorbei und ich war dabei, mich zu erkundigen, wo ich am besten meinen FKK Urlaub verbringen konnte. Ich brauchte ein Areal, das eine angenehme Urlaubidylle bietet als auch geschützte Stellen, wo man in der freien Natur einigermaßen …

Weiterlesen

Mels Wunsch „Sag mal, Maria, was soll ich nur machen, wenn du nicht da bist? Ein ganzes, langes Wochenende ohne dich, wie soll ich das nur aushalten?“ Mein Herzblatt lacht und schlägt mir spielerisch gegen die Brust, während sie sich in meinen Armen windet. „Alter Schwerenöter! Ich weiß doch, dass du dich schon mit Falk, …

Weiterlesen

Zu Hause erzählte ich meiner Mutter von der Vergewaltigung. Wie auch meine Kolleginnen vom Babystrich sah sie die Angelegenheit nicht so tragisch. Sie fragte zwar, ob mir der Typ sehr weh getan hatte, meinte dann aber: „Es klingt nicht so, als ob er dir sehr viel angetan hat. Da hast du ja schon freiwillig härtere …

Weiterlesen

ich liebe es mit Freundinnen stundenlang zu telephonieren, am liebsten nachmittags, ich liege auf meiner Couch, weiche kissen und quatschen,quatschen,quatschen. Manchmal skypen wir auch. wir tauschen Kochrezepte, machen Reisepläne oder machen uns auf bestimmte Seiten im Internet aufmerksam. Eine meiner engsten Freundinnen liebt Mangas, ich auch. Ich kann auch welche zeichnen. Natürlich komme ich irgendwann …

Weiterlesen

Buffy Aus den tiefen des www… Völlig erschöpft von der Jagd schleppte sich Buffy in die Bibliothek. Eigentlich wünschte sie sich nichts mehr als ihr warmes, gemütliches Bett, doch sie hatte Willow versprochen, ihr noch bei ein paar Nachforschungen zu helfen, die nicht warten konnten. Normalerweise übernahm Giles diese Aufgabe, doch der war zu einer …

Weiterlesen