Auf dem Flohmarkt habe ich eine Schachtel mit Krimskrans gekauft. Und darinnen fand sich ein Packen Briefe, die ich hier transkribiert habe und versucht habe in eine Ordnung zu bringen. Nikolaustag Hallo lieber Norbert,‹ vielen Dank für Deinen letzten Brief. Ich muss mich heute ganz arg bei Dir entschuldigen, dass es so spät geworden ist …

Weiterlesen

Besuch bei Sandra Seit unserer Einladung bei Bernds Geschäftsfreund und meiner ersten Begegnung mit Sandra waren schon Wochen vergangen. Ich habe mich hundert mal gefragt, warum ich ihr nicht einfach meine Handynummer gegeben hatte oder sie nach der ihren gefragt habe, aber nichts davon war passiert. Beim Abschied blickten wir uns tief in die Augen …

Weiterlesen

Das Familientreffen Aus dem www… Oh, mein Gott, auf was habe ich mich da mal wieder eingelassen? Meine Mutter hat eingeladen und ich gehe da auch noch freiwillig hin. Egal, ich werde mir ein paar Stücke Kuchen genehmigen und mich nach einiger Zeit höflich verabschieden. So wie man das eben machen sollte. Also stand ich …

Weiterlesen

Mein Mann und ich erwarteten Besuch. Er lief schon den ganzen Tag hektisch umher und räumte die halbe Wohnung dabei um. Ich kannte seine Unruhe, und ich konnte ihn auch verstehen, die junge, kleine Frau seines Kumpels, mit der er frisch verheirat aus ihrer Heimat Spanien kam, war so zierlich, hübsch und vor allem rassig …

Weiterlesen

Wir gingen auf einen Apparat zu und die Schwester ließ meine Muschi los. Mit ihrem vertrauten Lächeln leckte sie sich zunächst kurz ihre Hand sauber, um dann an dem Gerät zu hantieren. Sie nahm zwei Galsröhrchen mit einem Schlauch an einem, und einem Gummiring am anderen offenen Ende und cremte diese Öffnung mit einem Gel …

Weiterlesen

Sie küsste mich auf meine nackte Brust, irgendwie mussten wir uns ausgezogen haben, denn ihre Euter baumelten über meinen Bauch. Ich spürte ihre harten Nippel an mir, doch reichte mir das natürlich nicht. Ich musste sie sehen und anfassen. Sie ließ mich nicht, sondern hielt meinen Oberkörper mit ihrem auf der Liege. Dann musste ich …

Weiterlesen

Die Auktion und ihre Folgen Aus dem www… Vor kurzem habe ich in dem allseits bekannten Auktionshaus ein paar wunderschöne schwarze Stiefeletten ersteigert. Nach kurzem Email-Kontakt mit dem Verkäufer, haben wir verabredet, dass ich die Schuhe auch abholen könne, da ich nur wenige Kilometer entfernt vom Verkäufer wohne und mir somit die Versandkosten sparen könnte. …

Weiterlesen

Ich will doch nur beachtet werden! Teil 1 Es war ein Morgen wie jeder Andere an diesem Freitag. Tim war ein normaler junger Mann der gerade in seine Schule gekommen war, er holte seine Bücher aus dem Spind und machte sich auf dem Weg in seine Klasse. Er redete mit niemandem und keiner wollte mit …

Weiterlesen

Die Klavierlehrerin Teil 1 byStarraider© Hallo! Mein Name ist Tanja und ich möchte Euch gerne erzählen, was ich letztes Jahr mit meiner neuen Klavierlehrerin erlebt habe. Zu meinem 18. Geburtstag hatten mir meine Eltern ein echtes Steinway-Klavier geschenkt. Ich war total begeistert! Es war wirklich ein herrliches Stück! Es hatte bestimmt über 20.000,- Euro gekostet. …

Weiterlesen

Die Klavierlehrerin Teil 2 byStarraider© Als es an der Tür klingelte, hatte ich Maria kaum hereingelassen, als sie mit beiden Händen meinen Kopf festhielt und mir einen langen, leidenschaftlichen Kuss auf den Mund gab und mir dann tief in die Augen sah und meinte: „Na, mein Schatz! Ich hoffe Du hast fleißig geübt!?“ Ich antwortete …

Weiterlesen